HANAU, VORABENDDEMO IN FRANKFURT!

Am 18.2 nahmen wir an der Vorabenddemo zum einjährigen Gedenken an Hanau teil,
An der ungefähr knapp 4000 Menschen Teilnahmen.Wir fertigten themenbezogenen Schilder an und unterstützen die Demo im vorderen Teil optisch mit einem
Hochbanner.
Mit unseren Schildern und auch mit dem Hochbanner machten wir die Zusammenhänge zwischen Kapitalismus und Rassismus aufmerksam und forderten einen gemeinsamen Kampf gegen Unterdrückung, Diskriminurung und Ausbeutung.
Wir müssen auch nach dem Gedenktag immer wieder für die lückenlose Aufklärung und die Bekämpfung aller faschistischer Strukturen ob in der Polizei oder auf der Straße eintreten.
Hanau ist immer und überall.
Politiker*innen die Symbolpolitik betreiben können uns nicht befriedigen und dürfen uns nicht spalten.
Rassismus tötet – Klassenkampf vereint!
Kampf dem Faschismus!

Rotes Mainz (2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.